Homework

Hausaufgabe

Wir finden es hilfreich, während der gesamten EmotionAid®-Schulung mit den Gruppen in Kontakt zu bleiben. Wir haben gute Erfahrungen gemacht mit E-Mails/WhatsApp-Nachrichten mit Hausaufgaben, die in der nächsten Sitzung eingereicht werden müssen. Wir haben die vorgeschlagenen Hausaufgaben nach den unten aufgeführten Unterrichtsthemen geordnet:

Modul 1:

In der Video-Sektion finden Sie 3 Videos zur Veranschaulichung der Definition von Stress und Trauma. Das letzte Video (Dank an Sarah Beth) ist aus dem Jahr 2020. Es beschreibt vortrefflich das Erstarren und die Entladung und den Überlebensaspekt des Erstarrens. 

Es gibt auch ein Video des Gehirnmodells.

Übungen 1 und 2 aus dem Übungsheft.

 

Modul 2:

Das Naturvideo der BBC ist kurz, angenehm und neutral (es ist schwierig, dort etwas anderes als reine Ressourcen zu finden).

Übungen 4 und 5 aus dem Übungsheft.

 

Modul 3:

Modul 3: Das Naturvideo der BBC

Übung 3 aus dem Übungsheft.

Jede relevante Übung ist im Zusammenhang mit der Erdung und der Anwendung der Schritte 1, 2 und 3 der 5 Schritte.

 

Modul 4:
Sie können das Eisbärenvideo oder das neue Naturvideo verwenden.

Übungen 6, 7,8, 9 und 10 des Übungshefts.

Üben Sie 5 Schritte bis zur nächsten Sitzung.

 

Modul 5:

Sie können das Eisbärenvideo oder das neue Naturvideo verwenden:

Üben Sie den grundlegenden Prozess.

Üben Sie die Audio-Übung „Stärken Ihres Nervensystems”.

 

Modul 6:

Üben Sie bis zur nächsten Sitzung das Bewusstsein für Grenzen anhand einer für den Kontext (Arbeit, Beziehungen, Kinder, Selbst) relevanten Übung.

Grenzen

Mitgefühl-Ermüdung